Sie wollen Ihr Objekt verkaufen?

- unverbindliche Beratung

- kostenlose Einwertung

Treten Sie mit uns in Kontakt...

Rufen Sie uns an: 03391 - 65 00 65 oder
schreiben Sie uns info@apimmobilien.de

Kaufobjekte

Zurück zur Übersichtzur Übersicht | Zur DruckansichtDruckansicht | Dieses Angebot interessiert michInfos anfordern

Objektnummer: 10515

Ehemalige Gaststättemit Saal in Rüthnick

Straßenansicht (1)

Straßenansicht (1)

Eckdaten:

Objektart: 

sonstige Häuser

Zimmerzahl: 

8

Grundstücksfläche m² ca.: 

2403

Wohnfläche in m² ca.: 

360

Nutzfläche m²: 

300

Etagenzahl: 

1,5

Alt-/Neubau: 

Altbau

Bezugstermin: 

sofort

Zustand: 

renovierungsbedürftig

Baujahr: 

1935

Balkon/Terrasse vorhanden: 

Ja

Heizungsart: 

Gas-Heizung

vermietet: 

Nein

Befeuerung/Energieträger 

Erdgas leicht

Befeuerung/Energieträger 

Holz

Kaufpreis inkl. MwSt.: 

Nein

Kaufpreis:

auf Anfrage

Käuferprovision:

3,57 % inkl. ges. MwSt. inkl. ges. MwSt.


Ansprechpartner:


Objektbeschreibung:

Die ehemalige Gaststätte mit mit Saal in Rüthnick plus 3 jetzt mietfreie Wohneinheiten bietet vieseitige Möglichkeiten
zur zukünftigen Nutzung. Das Wohnhaus ist voll unterkellert. Ein großes massieves Nebengebäude mit
Werkstatt und Garage bot im Giebelbereich eine Nutzung als Imbiss.


Erschliessung:

-Trinkwasser zentral
-Abwasser zentral
-Gasanschluß
-Eektroanschluß
-Telefonanschluß


Lage:

Rüthnick liegt im östlichen Teil des Landkreises Ostprignitz-Ruppin zwischen der Stadt Kremmen und Neuruppin.
Die Gemeinde gehört dem Amt Lindow (Mark) an, wo sich auch der Verwaltungssitz befindet.
Rüthnick stellt eine gut funktionierende Dorfgemeinschaft dar und wird durch historisch wertvolle Gehöfte geprägt.
Der Ort wird durch die L19 gequert. Die Dorfstraße selbst ist keine Durchgangsstraße.
Ca. 500 Einwohner wohnen in Rüthnick.
Rüthnick ist verkehrsmäßig über die A 24 (Anschlussstelle Kremmen) und die B 273 aus Richtung
Oranienburg oder Nauen gut erreichbar.
Mit dem PKW sind Sie in 40 Minuten in Nord- Berlin. Zahlreiche Seen und der Ruppiner Kanal
finden sich in unmittelbarer Umgebung. Durch die Buslinie 791 gelangen Sie von Rüthnick nach Herzberg
in ca. 5 Minuten. Von Herzberg aus besteht die Möglichkeit mit der Regionalbahn RB54 in ca.
1h am Hauptbahnhof von Berlin zu sein. Die Buslinie 777 bringt Sie inca. 22 Minuten nach Neuruppin.
Vom Bahnhof Neuruppin gelangen Sie mit der Regionalbahn nach Berlin Spandau
oder Hennigsdorf und von dort aus mit der S-Bahn (S25) zur Friedrichstraße. Oder Sie fahren mit
dem Auto 8 km zum Bahnhof Beetz/Sommerfeld und von hier aus gelangen Sie mit der Regionalbahn RE6 ebenfalls
nach Berlin Spandau. In Sommerfeld erreicht man den Regionalbahnhof
Beetz-Sommerfeld. Mit dem Regionalexpress sind Berlin, Neuruppin oder auch Rheinsberg
schnell zu erreichen, denn es bestehen direkte Verbindungen. Geschäfte des täglichen Bedarfs,
Ärzte, Schulen und gepflegte Lokalitäten, sind in Lindow, Sommerfeld, Kremmen, Oranienburg,
sowie Alt- und Neuruppin, erreichbar. Im nahe gelegenen Germendorf gibt es einen wunderschönen
riesengroßen Tierpark mit Streichelzoo. Ein integriertes Strandbad und Spielplätze
bieten eine tolle Freizeit. Der Dinosaurierpark hier ist eine wahre Attraktion und ein
wenig gruselig. Auch Golfspieler kommen auf ihre Kosten: der Ort Wall, der in unmittelbarer
Nähe liegt, bietet einen sehr schönen Golfplatz.Das Nahe gelegene Sommerfeld ist bekannt
durch die Reha-Klinik und das Spa-Hotel.Germendorf ist auch ein sehr gefragtes Ausflugsziel,
durch den wunderschönen gepflegtenTierpark mit integriertem Strandbad. Mehrere
Reiterhöfe warten in unmittelbarer Umgebungm und machen den Traum, dort zu wohnen, wo
andere Leute Urlaub machen, wahr!


Sonstiges:

Eine Finanzierungsberatung können Sie gern über unser Büro in Anspruch nehmen. Informieren Sie sich unverbindlich.

Die in diesem Exposé verarbeiteten Daten wurden uns von Dritten übermittelt, bzw. einem Sachverständigen Gutachten entnommen und konnten von uns nicht geprüft werden. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Es gelten unsere AGB.

Eine individuelle Besichtigung ist kurzfristig möglich. Vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Übrigens...
Auch wenn Sie eine Immobilie zu verkaufen haben oder noch suchen, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Unsere Telefonnummer 03391 65 00 65 oder über unsere Homepage www.apimmobilien.de

Mit folgende Kaufnebenkosten hat der Käufer einer Immobilie zu rechnen:
a) Grunderwerbsteuer: 6,5 % vom Kaufpreises
b) taxierte Notar- und Gerichtskosten: ca. 1,5 % vom Kaufpreises
c) Courtage / Käuferprovision: entnehmen Sie bitte dem Exposé



weitere Bilder:

Straßenansicht (3)

Straßenansicht (3)

Straßenansicht (2)

Straßenansicht (2)

Blick vonder Dorfstraße

Blick vonder Dorfstraße

Hofansicht (1)

Hofansicht (1)

Hofansicht (2)

Hofansicht (2)

von Neuruppin kommend

von Neuruppin kommend

Zufahrtstraße (1)

Zufahrtstraße (1)

Zufahrtstraße (2)

Zufahrtstraße (2)

ehemaliger Gastraum

ehemaliger Gastraum

Gasheizung mitt WW Kessel

Gasheizung mitt WW Kessel

gegenüber

gegenüber

Kamin

Kamin

Saal (2)

Saal (2)

Saal

Saal

Dieses Objekt wurde 770 mal angesehen.

Zurück zur Übersichtzur Übersicht | Zur DruckansichtDruckansicht | Dieses Angebot interessiert mich Infos anfordern